"
logo          Naturheilpraxis für Kinder
nature 1 nature 2 nature 3 nature 4

Tic-Störungen

Tic-Störungen treten häufig im Kindesalter auf. Etwa 50 % aller Kinder entwickeln bis zum Ende der Grundschulzeit eine Tic-Störung, wobei Jungen ca. 4 mal häufiger betroffen sind als Mädchen. Die Störungen äußern sich in Lauten (akustische/vokale Tic-Störung) oder in unwillkürlichen Muskelzucken (motorische Ticstörung) bzw. Zwangshandlungen. Unterschieden wird hierbei zwischen einfachen und komplexen Tic-Störungen. Einfache Störungen sind z.B. Blinzeln der Augen oder Rümpfen der Nase. Komplexe Störungen sind z.B. das wiederholte Anfassen von Gegenständen. Bei vokalen Tic-Störungen reicht die Bandbreite von Grunzen/Schnalzen bis hin zum Wiederholen kompletter Sätze. Im Regelfall verschwinden diese wieder nach kurzer Zeit, so dass kaum Auffälligkeiten auftreten. Wenn diese Störung jedoch länger anhalten (mehr als 2 Monate) können diese zu Ausgrenzungen und Problemen im sozialen Umfeld führen. Eine Verbindung zur Aufmerksamkeitsstörungen (ADHS), Autismus (Asberger Syndrom) und emotionaler Störung ist gegeben. Mögliche Ursachen für Tic-Störungen sind:
  • eine genetische Veranlagung (was wiederum auch die Korrelation zu ADHS erklären würde)
  • stressbedingte Ursachen
  • Infektionen mit Streptokokken, sofern ein zeitlicher Zusammenhang zwischen Erkrankung (z.B. Scharlach) und dem Auftreten von Tics gegeben ist
  • stoffwechselbedingte Ursachen (Dopamin)

Gute Erfahrungen bei der Behandlung von Tic-Störungen habe ich mit entsprechenden kinesiologischen Entspannungsverfahren und einer Regulation des Mikrobioms der Darmschleimhaut gesammelt.

 

Immo Kiehne
Heilpraktiker • Chiropraktiker
speziell Kinderchiropraktik
Fachtherapeut für Kinderheilkunde

Praxis:
Peterskampweg 19
22089 Hamburg
Tel: (040) 18 19 91 55
logo Verband freier Osteopathen Master of Chiropraktik 

Wesentliche Bausteine für eine gesunde Kindheit

optimale Darmflora / Darmsanierung
Darmflora

Im Darm leben mehr als 400 verschiedene Bakterienstämme. Diese unterschiedlichen Mikroorganismen werden als Darmflora bezeichnet.

mehr
Körperstatik / Chiropraktik für Kinder
Beckenschiefstand

Aus Wirbelfehlstellungen können vielfältige Beschwerdebilder entstehen wie z.B. Kopfschmerz, Aufmerksamkeitsstörungen (ADHS), Hörprobleme...

mehr
Wissenswertes / Links
Allergien Unverträglichkeiten

Hier finden Sie weitere Informationen zu Themen Lebensmittel Unverträglichkeiten, ADHS, Allergien Neurodermitis, Infektanfälligkeit....

mehr